Ausbildung von Therapiebegleittieren Teil 1

Alpakas und Lamas erfreuen sich auch in der tiergestützten Therapie/ Pädagogik immer größerer Beliebtheit. Dieses Seminar richtet sich an Interessenten der tiergestützten Therapie und Pädagogik, die an der Arbeit mit Alpakas und Lamas interessiert sind.

Inhalt:

Besonderheiten in der Arbeit mit Alpakas und Lamas

Welches Lama/ Alpaka ist für die Therapie geeignet?

Wie bereite ich es auf den Einsatz als Therapietier vor?

Welche Voraussetzungen muss es als Therapietier erfüllen?

Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es?

Unterschiede Einzel- und Gruppentherapie

Praktisches Arbeiten

Termin: 13.10.17 - 15.10.17

1. Tag 15.00 Uhr - 18.00 Uhr

2. Tag  9.00 Uhr - 18.00 Uhr

3. Tag  9.00 Uhr - 14.00 Uhr

Kosten: 320.00€ inklusive Snacks

Anmeldung unter klausner-hof@aon.at oder 03686/ 4636

6 - 12 Teilnehmer, Übernachtung am Hof möglich.

Seminarleitung: Katrin Horn- Moosbrugger, Dipl Physiotherapeutin & Energetikerin, Qigong Kursleiterin, Hippotherapeutin, Fachkraft für tiergestützte Interventionen, Therapie für Mensch & Tier mit über 20 Jahren praktischer Erfahrung in der tiergestützte Therapie

 Klausnerhof | Florian Moosbrugger & Katrin Horn | Gössenberg 13 | 8966 Aich-Assach | Tel.: 0043 (0) 3686 4636 | klausner-hof[at]aon.at